• Viele Vereine und Institutionen waren dabei!

  • Sommerfest 2019

  • Willkommen bei Rissen.de

  • Die Rissener Runde

    Eine Zusammenkunft der "Rissener Runde"
    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • Wildgehege Klövensteen drei Tage geschlossen

    wg1Betriebliche Gründe Wildgehege Klövensteen drei Tage geschlossen

    Inwiefern der Wildpark am anschließenden Wochenende wieder geöffnet wird, wird das Bezirksamt im Laufe der Woche bekanntgeben.

    Unabhängig davon haben Waldbesucher*innen dennoch die Möglichkeit, Tiere im Klövensteen zu beobachten. Im Forst selbst lassen sich viele kleine Lebewesen beobachten, darüber hinaus kann das Wild von den Außenzäunen und über den Ausguck betrachtet werden.

    Kleine Besucher*innen können sich außerdem auf dem Spi

    ...
  • Votum für Veränderungen des Rissener Ortskerns

    Umfrage des Zukunftsforum Rissen zeigt: Mehrheit der Bürger*innen wollen eine
    höhere Attraktivität des Ortskerns
    850 Bürger*innen und 34 Gewerbetreibende beteiligten sich an einer Umfrage, zu
    denen das Fachforum für Nachhaltige Mobilität des Vereins Zukunftsforum Rissen
    Anfang des Jahres aufgerufen hatte. Die Daten wurden im Rahmen einer
    wissenschaftlichen Arbeit für die TU Hamburg erhoben.
    Ziel war es, herauszufinden, ob die Rissener*innen eine Verringerung des
    Autoverkehrs im Ortskern und eine

    ...
  • Grüne Stühle in Rissen

    Grüne Stühle

    Die Rissener sind sich grün

    Grüne Stühle laden Rissener dienstags und donnerstags zwischen 10.00 und 11.30 Uhr zum Kennenlernen ein.

    Ab August lädt das Johannes-Netzwerk jeden Dienstag und Donnerstag zu einem Gespräch unter freiem Himmel ein. Dazu stellt das Johannes-Netzwerk grüne Stühle - im vorgegebenen Mindestabstand - auf dem Platz vor dem jetzigen ASB (neben Honeyfarm) auf. Ein Ehrenamtlicher aus dem Johannes-Netzwerk ist immer vor Ort und begleitet die Gespräche.

    Hier kann man hier Mensch

    ...
  • Die 64 Seiten Rissens - Alle Angebote in neuer Broschüre

    "Rissen für Alle!" - Das ist der Titel einer neuen Broschüre, die von ASB bis Zukunftsforum Rissen 32 Rissener Vereine, Initiativen und Anbieter vorstellt, die zum Mitmachen und Mitgestalten einladen.

    Die Broschüre ist dank der Förderung durch "Partnerschaften für Demokratie und Vielfalt" und des Rissener TransZ-Vorhabens kostenfrei und liegt an vielen Stellen und Einrichtungen in Rissen aus - und ist hier online verfügbar.

     

    Rissen Umschlag

    Herausgeber der Broschüre ist die Rissener Runde, erstellt wurde sie vom

    ...

Das Hochrad hat aufgeräumt!

Klassen 5-10 sammeln 200 Beutel voll Müll in Othmarschen und Umgebung

gymhochrad
Ein demolierter E-Roller, ein vergilbtes Ölgemälde, eine alte Schachfigur aus Zinn, das sind nur einige kuriose Gegenstände, die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Hochrad am 14.09.2021 bei ihrer großen Aufräumaktion gefunden haben und die bestimmt nicht in die Natur gehören. Über ein kaputtes Leihfahrrad, das am Elbwanderweg im Gebüsch lag, wurde die Verleihfirma in Kenntnis gesetzt, damit sie es abholt.
Außerdem sammelten die ca. 750 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-10, die sich am vergangenen Dienstag an der Aktion „Hamburg räumt auf“ beteiligten, am Elbstrand, im Jenisch- und Hirschpark und entlang weiterer Spazierwege und Grünflächen in den Elbvororten noch rund 200 Beutel mit „normalem“ Müll, vor allem Kronkorken, Flaschen, Zigarettenstummel und Plastikabfälle.
Koordiniert wurde die große Sammelaktion, die in der Zeit von 09:45 Uhr bis 12:15 Uhr stattfand, von der Umwelt AG unter der Leitung von Herrn Kümmerling und Frau Landmesser. Die gefüllten Müllsäcke sowie einige größere Stücke Sperrmüll wurden zur Schule zurückgebracht und anschließend bis zur Abholung durch die Stadtreinigung vor der Schümannhalle gelagert. Der so zusammengetragene Müllberg zeigte anschaulich, wie notwendig es ist, das Bewusstsein für den Klima- und Umweltschutz zu schärfen

gymhochrad3

gymhochrad2

Wildgehege Klövensteen drei Tage geschlossen

wg1Betriebliche Gründe Wildgehege Klövensteen drei Tage geschlossen

Inwiefern der Wildpark am anschließenden Wochenende wieder geöffnet wird, wird das Bezirksamt im Laufe der Woche bekanntgeben.

Unabhängig davon haben Waldbesucher*innen dennoch die Möglichkeit, Tiere im Klövensteen zu beobachten. Im Forst selbst lassen sich viele kleine Lebewesen beobachten, darüber hinaus kann das Wild von den Außenzäunen und über den Ausguck betrachtet werden.

Kleine Besucher*innen können sich außerdem auf dem Spielplatz vor dem Wildgehege austoben.

Hamburger Tag der Familien In Lurup gibt's ein Fest für Klein und Groß

Job, Schule, dazu noch jede Menge Corona-Stress - da bleiben schöne Momente mit den Liebsten schon mal auf der Strecke. Damit man wieder ein bisschen Zeit miteinander verbringen und gemeinsam ausspannen kann, gibt's am 28. August den Hamburger Tag der Familien. Und der wird auch in Altona gefeiert.

 Hamburger Tag der Familien In Lurup gibt's ein Fest für Klein und Gross
Bild: © FHH

An diesem Tag öffnen Hamburgs Angebote für Familien ihre Türen mit einem großen bunten Programm. Es gibt Spiel und Sport, Kunst und Kultur, Beratung und Unterstützung, Bildung und Betreuung. Und: Erstmals werden die Angebote dort präsentiert, wo die Familien zu Hause sind — in ihren Quartieren und Stadtteilen. So zum Beispiel auch in Lurup.

In dem Stadtteil organisiert das Bezirksamt Altona mit Unterstützung diverser Akteur*innen am Spielhaus Fahrenort (Fahrenort 55) ein großes Fest, das von 14 Uhr bis 17.30 Uhr stattfinden wird. Neben einer Hüpfburg, einem Basteltisch und einem Fahrzeug-Parcours wird es auch Stände geben, an denen beispielsweise ein Glücksrad oder auch eine Bonbon-Wurfmaschine zu finden sein wird. Außerdem wird es vor Ort Ballonkünstler*innen und einen Schnellzeichner geben — und auch Familiensofortfotos werden über einen Stand erhältlich sein.

All diese Angebote sind kostenlos — ausgenommen sind Getränke und Snacks.

Zusätzlich zu den spaßigen Aktivitäten wird es auch die Möglichkeit geben, vor Ort Gesprächsangebote des Jugendamtes wahrzunehmen und in den Austausch zu kommen.

Nach dem Fest wird darüber hinaus von 18 Uhr bis 19 Uhr ein Konzert der Band "Fabelhaft" stattfinden, die kindgerechten und unterhaltsamen Jazz für die ganze Familie anbietet.

Aufgrund der Corona-Situation wird es für das Fest und das Konzert jeweils gesonderte Einlasskontrollen geben. Der Konzerteinlass wird per Platzanweisung stattfinden.

Das Bezirksamt Altona dankt bereits an dieser Stelle allen Akteur*innen, die sich am Tag der Familie beteiligen:
Lurum, Elternlotsinnen, einfal, Unternehmer ohne Grenzen, KiFaZ, Mädchentreff Lurup, Jugendtreff Netzestraße, StraSo Lurup, Jugendarbeit der Evangelischen Kirche in Lurup, Freizeittreff Luur-up, Förderverein des Spielhauses Fahrenort, ASD Lurup, Tagesmütterbörse PKD, Kita Böverstland, Vorschule Fritjof-Nansen-Schule, Spielhaus Fahrenort.

Votum für Veränderungen des Rissener Ortskerns

Umfrage des Zukunftsforum Rissen zeigt: Mehrheit der Bürger*innen wollen eine
höhere Attraktivität des Ortskerns
850 Bürger*innen und 34 Gewerbetreibende beteiligten sich an einer Umfrage, zu
denen das Fachforum für Nachhaltige Mobilität des Vereins Zukunftsforum Rissen
Anfang des Jahres aufgerufen hatte. Die Daten wurden im Rahmen einer
wissenschaftlichen Arbeit für die TU Hamburg erhoben.
Ziel war es, herauszufinden, ob die Rissener*innen eine Verringerung des
Autoverkehrs im Ortskern und eine Verbesserung im Sinne der Fußgänger*innen und
Fahrradfahrer*innen wünschen.

Weiterlesen

Baustelleninformation Hohenzollernring: Arbeiten für den Fernwärmeausbau

Verkehrshinweis für Ottensen: Aufgrund von Bauarbeiten der Wärme Hamburg GmbH wird ein Teil des Hohenzollernrings ab kommender Woche in Richtung Norden für mehrere Tage gesperrt. Hintergrund ist der Ausbau der Fernwärmeversorgung in dem Quartier.
Fernwärmeversorgung

Das Bezirksamt Altona informiert darüber, dass für den Bau einer Fernwärmeleitung der Hohenzollernring ab dem 10. Mai bis zum 25. Mai zwischen den Hausnummern 96 und 104 gesperrt wird. Vor der Hausnummer 96 wird eine Wendemöglichkeit für den Verkehr eingerichtet.

Ab dem 25. Mai soll der Verkehr einspurig an der Baumaßnahme entlang geführt werden, bis die Arbeiten Ende Juni 2021 abgeschlossen sind. Die Hofzufahrt für die Hausnummer 94 wird während der Bauphase gewährleistet.

Anwohner*innen wurden durch die im Anhang befindliche Anliegerinformation über die Maßnahme in Kenntnis gesetzt.

BZA 07.05.2021


Die Webcam auf dem Leuchtturm Rissen realisiert von der Fa. Grassau

leuchtturm 073

Wittenbergen West | Wittenbergen Ost

Archiv 750 Jahre Rissen

2013 22 sperrung schnaakenmoor

Bilder schauen